spring_newyorker_musthaves

Nach dem Winter kommt der Frühling. Höchste Zeit sich Gedanken um die Frühjahrs-Trends zu machen. Passend dazu präsentiert New Yorker seine neue Kollektion für die warmen Tage. Wir zeigen euch, was ihr in den New Yorker Stores findet und diesen Frühling in eurem Kleiderschrank nicht fehlen darf.

weiter lesen

Guiding the Senses

Sehbehinderte und blinde Menschen sollen auch die Möglichkeit haben, sich im Internet über Mode informieren zu können. Dies war die Vision von Dayadi Müller, welche im Rahmen ihrer Masterarbeit an der Zürcher Hochschule der Künste, die Online-Plattform «Guiding the Senses» erstellte.  weiter lesen

Blogschau

Essie Winterkollektionthumbsup

Bei Mia’s Little Corner und bei LarueMarie, habe ich die neue Essie Winterkollektion entdeckt. Essie Nagellacke haben eine gute Deckkraft und lassen sich sehr leicht auftragen. Mein persönlicher Favorit ist „taggle to the top“, wie auch Mias und Larissas. Rot und Glitzer werden von Frauen geliebt und diese Farbe gibt einem am meisten das Gefühl von Weihnachten.

Festliche und winterliche Outfitsthumbsup

Ihr wisst auch noch nicht, was ihr um die Weihnachtszeit anziehen sollt? Festliche Mode Outfits für die Partys um Weihnachten findet ihr bei chic und schlau und bei ELYHANA. Es ist sicher für jeden etwas tolles dabei. Warm und schön durch den Winter könnt ihr mit dem Outfit von SchuSchu gehen.

got2b Bloggereventthumbsup

Vorletztes Wochenende fand ein Bloggerevent von der Haarmarke got2b in Zürich statt. Viele Bloggerinnen waren dabei und haben darüber schon fleissig darüber berichtet. Dabei waren unter anderem GvN Styleblog, JUSTIBeauty Blog, ELYHANA, Rosecandle 11 und Fashionpupa, bei denen ihr die Berichte schon lesen könnt.

Christmas Do It Yourselfthumbsup

Bei Rosecandle 11 findet ihr fünf tolle Weihnachts DIY’s. Obwohl jetzt schon der 3. Dezember ist, ist es noch nicht zu spät, um weihnachtlich zu dekorieren. Schaut unbedingt vorbei!

 

Bildquelle: [1][2][3][4]

Phase Eight

In dreieinhalb Wochen wird kräftig gefeiert zuerst an Weihnachten und nur ein paar Tage später kommt schon die langersehnte Silvesternacht! Ihr habt noch nichts zum anziehen? Kein Problem das Modelabel Phase Eight hat genug Kleider, Schuhe, Accessoires und Jacken. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei! weiter lesen

julianhakes

Was ist das da genau auf dem Bild? Ist es eine Kunstskulptur aus einem Museum? Nein, es ist nur ein Schuh, der so aussieht. Designer des verrückten Schuhs ist Julian Hakes, der eigentlich Architekt ist. weiter lesen

Achtusig

Die beiden Cousins Stefan Kunz und Thomas Müller haben sich zusammen getan um ihre Heimatstadt auf eine lässige und modische Art darzustellen . Sie entwerfen T-Shirts und Pullover für Sie und Ihn, wobei sie ihre Passion zum Design, Graffiti und zur Mode ausleben können. weiter lesen

y3

Das Label Y-3 ist eine Kreation vom Sportswear-Riesen Adidas und dem japanischen Designer Yohjj Yamamoto. Darum steht das „Y“ auch für Yohjj Yamamoto und die Zahl „3“ repräsentiert die drei weltbekannten Streifen von Adidas. Der Wunsch und das Verlangen vom japanischen Designer war es und ist es nach wie vor, Sportbekleidung elegant und chic zu machen. Mit Adidas hat er genau den richtigen Partner gefunden. Dieses Jahr feiern die beiden ihr 10-jähriges Bestehen.

weiter lesen

Kalt ist’s draussen. Ich sitze meist mit Stülpen und Schichtenlook am PC und wenn ich mich nach draussen traue, dann nur ganz dick eingepackt inklusive Kappe und Handschuhe. Immer wieder sehe ich Mädels, die nur hal so viel anhaben wie ich und ich friere schon bei deren Anblick. Viele tragen bei den kalten Temperaturen eine Daunenjacke, die schön warm gibt. Daunenjacken sind im Original mit Gänse- oder Entenfedern gefüllt und sehr atmungsaktiv.

Trotzdem kann ich mich mit der Jacke nicht so ganz anfreunden. Viel zu oft sehe ich diese schwarz, glänzenden, tallierten Daunenjacken, die für mich ein No-Go sind.

Hier ein paar Beispiele, mit denen ich mich doch noch anfreunden könnte. Denn auch ich will doch nicht frieren. 😉

Wie seht ihr das, gefallen euch die Jacken?

 

Und hier ein paar Beispiele für die Männer.

Bildquelle

Morgen ist es endlich soweit und die Accessoires Kollektion von Anna Dello Russo für H&M ist in den Läden in Bern, Genf, Lugano und Zürich erhätlich. In welchen Filialen genau, könnt ihr auf der H&M Seite nachschauen. Wir empfehlen frühes Aufstehen, damit ihr die bessten Teile ergattern könnt. Die Accessoires funkeln hauptsächlich in gold und türkis und wiederspiegeln die Extravaganz von Anna Dello Russo. Die Kollektion umfasst Schmuck, Sonnenbrillen, Schuhe, Taschen und einen Trolley-Koffer.

Anna Dello Russo war zuerst 12 Jahre für die italienische VOGUE tätig, bevor sie als Chefredakteurin zur L’Uomo VOGUE wechselte. Aktuell ist sie Fashion Director und kreative Beraterin bei der japanischen VOGUE.

Bildquelle

Onlineshops sehen eigentlich alle ziemlich gleich aus – Mode wird von Models präsentiert und zum Kauf angeboten. Nicht so bei the Kooples, hier werden die Kollektionen nicht von Models sondern von echten Paaren vorgeführt. Bei the Kooples gibt es die momentan angesagte französische Mode zu finden, die Looks sind klassisch, jung und frisch zugleich. Seht selbst –  einfach auf ‚couples‘ klicken, ein Paar aussuchen und den Look ganz einfach anhand der Navigation auf der rechten Seite nachshoppen.

 

Bildquelle